FANDOM


Joyin liegt an der Yin'schen Bucht der Sturmsee, die in die Flüsse Delorin und Marin endet. Die Stadt ist schon sehr alt, der südliche Teil älter als der nördliche und das Schloss wurde ebenso wie die Stadtmauer erst Jahre nach dem Bau der restlichen Stadt fertiggestellt. Die Hafenstadt ist Anlaufpunkt für einige Händler, die beiden Märkte jede Woche sind immer gut besucht. Obwohl der Unterschied zwischen Arm und Reich relativ groß ist, ist Joyin eine recht friedliche Stadt, in der nur wenige Gräueltaten begangen werden. Geschichtlich gesehen ist in Joyin ebenfalls nicht viel passiert, es gab einige Brände, die aber vor allem die Neustadt betrafen, wenig Beschädigung in Auseinandersetzungen oder Kriegen und erst durch das Schloss und den Einzug des Grafengeschlechts der von Talbots, die mittlerweile schon mindestens in der fünfzehnten Generation dort leben, wurde Joyin als florierende Handelsstadt in die Logbücher einiger Kapitäne eingetragen.


Joyin Skizze2.jpg

Joyin, Stadtkarte (Skizze)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki